Hormontherapie illegal

So, da haben wir´s:

Ich schrieb ja bereits vor einiger Zeit einen Beitrag zum Thema Östrogentherapie , unter anderem an dem Fall Ashley festgemacht. Nun hat auch ein amerikanisches Gericht festgestellt, dass sowohl die Therapie, als auch die einhergehenden Operationen nicht rechtens waren. In diesem Fall vielleicht zu spät, aber hoffentlich richtungsweisend für andere Fälle.

PCR unterwegs

Mit einem Satz: Das will ich auch haben. Muss man doch mal zusehen, ob man nicht irgendwie an den Vollext kommt…von dem Bild kann ich beim besten willen nicht sehen, ob man die Temperaturen auch nochmal regulieren kann bzw. Was wirklich interessant ist:

Bei der PCR geht ja alles über das Temperatur/Zeitverhältnis:

1. 95°C bis 5min (DNA Stränge trennen)

2. 95°C 30 sec-1 min

Annealingtemp 30sec -1 min (Anlagerung der Primer)

72°C 30 sec-1 min (Elongation)

…wdh bis fertig

3. 72°C finale Elongation

4. runterkühlen

Kritische Fragen, die sich mir dann bezüglich des Gadgets stellen: wie bekomme ich die notwendigen Temperaturen/Zeiten für Schritt 1 und 3? Wie kann ich bei Schritt 2 die Zeiten regeln (die tw. pro Schritt unterschiedlich sein müssen), wenn es sich um einen flow through-Prozess handelt? Wieviel Input muss ich überhaupt minimal benutzen um hernach mein gewünschtes Fragment zu bekommen? Kann ich das Gerät überhaupt für etwas anderes, als eine RAPD-PCR einsetzen?