Virotherapie

Ansätze zur Therapie von Krebs gibt es viele. Von Chemo– und Radiotherapie hat fast jeder schon einmal was gehört, aber was soll Virotherapie sein? Gestolpert bin ich darüber in diesem Artikel, der leider nichts zum Mechanismus beinhaltete. Dafür fand sich hier eine kurze Übersicht.

Nach dem vorgestellten Prinzip sollen Viren mittels spezifischer Marker an Krebszellen andocken können und dort lytischen Zyklus einleiten. Problematisch ist hier die Selektion geeigneter Oberfächenmarker. Eine neuere zusammenfassende Studie findet sich hier.

Papillomaviren und Krebs

Weil ich in der letzten Zeit einige Male gefragt wurde und es daher so scheint, als hätten (endlich) auch die Massenmedien das Thema entdeckt, hier mal eine Zusammenfassung mit Links zum oben gennanten Thema:

a) Papillomaviren
Sind DNAviren. die nach der Infektion (Schleimhäute und andere Epithelien, daher auch über GV übertragbar) zu meist gutartigen Tumoren führen können. Weiteres zum Virus in der Wikipedia und hier
weiterlesen…